Werkstattbericht – Januar 2020

Workplace report – January 2020

20200215_132012

Wie schon im letzten Spielbericht geschrieben, hatte mich das Lion Rampant Spiel mit soviel Motivation versehen, dass ich zumindest im Januar die letzte Einheit Byzantiner fertigstellen wollte. Aber – das könnt Ihr ja sehen – da kam noch einiges mehr! 🙂

As already written in the last game report, the Lion Rampant game had given me so much motivation that I wanted to finish the last Byzantine unit at least in January. But – you can see that – there was a lot more! 🙂

Für meine neue SAGA-Truppe, die Anglo-Dänen, sollte ein weiterer Punkt an Figuren fertig werden. Ich wählte die einfachere Variante und nahm mir vier Veteranen vor. Das klappte dann auch ganz gut. Die Figuren sind von Gripping Best, ein Mix aus Teilen der Saxon Thegns und der Viking Hirdmen, während die Decals von Little Big Men sind. Ausgestattet sind sie mit schweren Waffen (Dänenäxten).

For my new SAGA army, the Anglo-Danes, another point of miniatures should be finished. I chose the simpler variant and took on four veterans. That worked out quite well. The miniatures are from Gripping Best, a mix of parts from Saxon Thegns and Viking Hirdmen, while the decals are from Little Big Men. They are equipped with heavy weapons (Dane axes).

20200215_132026

20200215_132041

Dann wollte ich wieder einmal etwas Abwechslung von den Figuren des Mittelalters. Auf meinem Arbeitsplatz lag immer noch eine grundierte Kanone und das dazugehörige Zuggerät für Muskets & Tomahawks. Also machte ich mich daran den englischen 3-Pfünder zu bemalen. Damit die Kanone einzeln, oder auch als Gespann gespielt werden konnte, habe ich die Achse des Geschützes beweglich gelassen. Funktioniert einwandfrei! 🙂 Die Figuren sind allesamt von Front Rank Miniatures. Wer sich für die passende Farbwahl interessiert, den empfehle ich diesen tollen Blog hier.

Then I wanted some change from the miniatures of the Middle Ages. In my workplace there was still a primed cannon and the associated pulling device for Muskets & Tomahawks. With this I started painting the English 3-pounder. So that the cannon could be played individually or as a pulled team, I left the axis of the gun movable. Works flawlessly! 🙂 The miniatures are all from Front Rank Miniatures. If you are interested in the right color choice, I recommend this great blog here.

20200215_132111

20200215_132124

20200215_132136

20200215_132143

Und hier schließlich noch die ausstehende byzantinische Kavallerie von Essex Miniatures. Damit sind alle notwendigen Einheiten bemalt. Da diese hier aber eher mittelschwerer Kavallerie ähneln, bin ich schwer am Überlegen, ob nicht noch einige Alternativen möglich wären, z. B. Kataphraktoi, oder berittene Bogenschützen, etc.

And finally here is the outstanding Byzantine cavalry from Essex Miniatures. All the necessary units are painted with this. But since these are more like medium-sized cavalry, I am hard to think about whether there are still some alternatives, e.g. Kataphraktoi, or Mounted Archers, etc.

20200215_132207

Autor: P.

Als Mittvierziger (zum Zeitpunkt der ersten Veröffentlichung hier) sind die Filmplakate die sich auf der Startseite des Blogs befinden, "Kunstwerke" die meine Kindheit und Jugend geprägt haben. Dort sind wohl die Wurzeln meines Hobbys zu verorten. Schwarz-Weiß ist heute noch genauso beliebt, wie es in meiner Kindheit noch solche Übertragungsgeräte gab. ;) Und das Schöne an der Sache ist, es gibt dazu auch die passenden Spiele-Settings! Besucht meine Seite :) : https://histofantasyandpulp.wordpress.com/

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s