Werkstattbericht – Mai 2019

Workplace report – May 2019

1

Im Mai startete meine Spielergruppe eine Art Sommerprojekt: 250 Punkte an Figuren/etc. sollte innerhalb einer bestimmten, vorgegebenen Frist bemalt werden. Da ich nur noch in Spartensystemen unterwegs bin (von Kings of War einmal abgesehen, doch das ruht aktuell), schwenkte ich um auf 6 Figuren pro Monat (so wie es bspw. im deutschen Tabletopwelt-Forum Usus ist).

In May my group started some kind of summer project: 250 points of miniatures/etc. should be painted within a specified deadline. Since I am only playing smaler systems (apart from Kings of War, but that is currently resting), I chose to paint 6 miniatures per month (as it is common, for example, in the German Tabletopwelt Forum).

Ich prüfte also meine Bestände an Miniaturen, um zu sehen was ich denn bemalen könnte. So schwer – von den verfügbaren Figuren betrachtet – ist das nun nicht! 🙂 Schließlich gibt es genügend was silbern und grau in Schachteln liegt. Allerdings spiele ich aktuell „nur“ SAGA und Muskets & Tomahawks. Also sollte es etwas von diesen Systemen sein. Meine ersten Figuren wurden schließlich sechs Indianer von Warlord Games. Damit hatte ich fast alles an unbemalten Kampftruppen der amerikanischen Ureinwohner fertig. Hurra!

So I checked my stocks of miniatures to see what I could paint. That’s not so difficult – considering the available figures! 🙂 Finally there is enough silver and gray in boxes. However, I currently play „only“ SAGA and Muskets & Tomahawks. So it should be something from these systems. My first characters eventually became six Indians of Warlord Games. With that, I was able to handle almost everything in unpainted Native American combat troops. Hooray!

2

Damit ich mich nicht ganz so schlecht fühlte – von wegen nur sechs Figuren und die anderen ganze 250 Punkte – stellte ich die noch ausstehenden zwei berittenen Krieger für meine SAGA-Normannen fertig. Die Figuren sind von Conquest Games. Und damit habe ich auch einen weiteren SAGA-Punkt (insgesamt 8 Krieger, die anderen sechs sind im April bemalt worden) abgeschlossen.

To feel not that bad – because of doing only six figures and the other 250 points – I finished the still outstanding two mounted warriors for my SAGA Normans. The miniatures are from Conquest Games. And so I completed another SAGA point (a total of 8 warriors, the other six were painted in April).

3

Weil jetzt aber noch so viel Monat übrig war, ging ich wieder daran ein Geländestück abzuschließen. Ich hätte natürlich die noch ausstehenden SAGA-Geländeteile fertig zu stellen können, doch seit einigen Monaten war ein Blockhaus für den FIW fertig gedruckt, gebased und grundiert. Das sollte jetzt auch endlich abgeschlossen werden. Gesagt, getan! Auch das wurde fertig und wartet nun auf seinen Einsatz.

Because there was still so much month left over, I went back to finishing a piece of terrain. Of course, I could have completed the remaining SAGA parts, but for a few months a Blockhouse for the FIW had been printed, based and primed. That should now finally be completed. Said and done! This too has been finished and is now waiting for its use.

4

Wie Ihr sehen könnt, besteht es aus drei Teilen. Dem Erdgeschoss, dem zweiten Stock und dem Dach. Die beiden Geschosse sind bespielbar, haben aber keine Verbindung durch eine Leiter oder ähnliches. Das stört allerdings nicht sonderlich.

As you can see, it consists of three parts. The ground floor, the second floor and the roof. The two floors are playable, but have no connection through a ladder or the like. But that does not bother me much.

5

Und dann? Ja, dann musste ich am Ende des Monats feststellen, dass ich zu früh fertig war! 🙂 Die Frist war jeweils auf zwei Monate gesetzt und nicht auf einen! Halb so wild dachte ich mir, hast Du Gelegenheit für weitere 6+ Figuren. Allerdings war das nicht ganz so einfach, denn im Juni war Familienurlaub angesagt sowie der Besuch meiner amerikanischen Verwandschaft. Mal sehen, was da möglich ist. 😉

And then? Yes, at the end of the month I then had to realize that I was done too soon! 🙂 The deadline was set for two months and not for one! No problem I thought, you have opportunity for more 6+ miniatures. However, that was not that easy because in June was family vacation announced as well as the visit of my American relatives. Let’s see what’s possible. 😉

Werbeanzeigen

Autor: P.

Als Mittvierziger (zum Zeitpunkt der ersten Veröffentlichung hier) sind die Filmplakate die sich auf der Startseite des Blogs befinden, "Kunstwerke" die meine Kindheit und Jugend geprägt haben. Dort sind wohl die Wurzeln meines Hobbys zu verorten. Schwarz-Weiß ist heute noch genauso beliebt, wie es in meiner Kindheit noch solche Übertragungsgeräte gab. ;) Und das Schöne an der Sache ist, es gibt dazu auch die passenden Spiele-Settings! Besucht meine Seite :) : https://histofantasyandpulp.wordpress.com/

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s