Urlaub und ein Film (Das finstere Tal) – eine Empfehlung

Holidays and a movie  (The Dark Valley)- a recommendation

Wildsee
Pragser Wildsee / Lake Braies

Anläßlich des letztwöchigen Urlaubs (oben seht ihr ein Bild das ich dabei gemacht habe), erlaube ich mir eine kurze Unterbrechung des „Römer“-Themas. Die letzten beiden Teile werde ich zeitnah hier einstellen.

On occasion of last week’s holidays (I took above picture), I allow myself a brief interruption of the „Roman“ theme. I will shortly adjust the last two remaining parts here.

Wie erwähnt, haben wir letzte Woche einen siebentägigen Urlaub in Südtirol verbracht. Dabei war uns das Wetter wirklich hold und fünf Tage konnten wir strahlenden Sonnenschein geniessen. Einziger Wermutstropfen war, dass noch sehr viele Seilbahnen geschlossen hatten und damit Touren auf über 2.000 m Höhe NN maximal zu Fuß möglich waren. Aber eine Wanderung auf fast 2.500 m Höhe haben wir absolviert und danach wußte ich, weshalb die Bahnen geschlossen waren – wir stapften die letzten 80 bis 100 Höhenmeter durch fast kietiefen Schnee. Dieses Erlebnis, aber auch die beeindruckende Landschaft und die mächtige Natur erinnerten mich an einen sehr faszinierenden Film, den ich Euch nicht vorenthalten will.

Last week we spent a seven-day holiday in South Tyrol. We had beautiful weather and   enjoyed five days of sunshine. The only „downer“ was that many cable cars were closed and due to that hiking tours over 2,000 meters above sea level were only possible on foot. But we completed one hike to almost 2,500 meters above sea level and after that I knew why the cable cars were closed – we made the last 80 to 100 meters of altitude in snow-heights up to our knees. This experience, as well as the stunning scenery and the mighty nature reminded me of a very fascinating movie.

DasfinstereTal

Er heißt „Das finstere Tal“, spielt in einem abgelegenen Alpenbergdorf und hat alles, was ein mitreisenden Film ausmacht. Tolle Schauspieler, klasse Handlung, passende Musik und eine beeindruckende Landschaft. Tobias Moretti zeigt wieder einmal welch ein böser Hund in ihm stecken kann. Westernelemente im Alpenraum, drückende Enge in abgelegenen Tälern und ein scheinbar unausweichliches Schicksal von Abhängigen. Als ich ihn vor einigen Monaten angeschaut habe, war ich schnurstracks auf der Suche nach dem Soundtrack, den alles wirkte an diesem Werk stimmig.

It is called „The Dark Valley“, set in a remote mountain village in the Alps and has everything you need for a gorgeous film. Great actors, superb action, appropriate music and stunning scenery. Tobias Moretti shows once again what kind of bad a.. he can be. Western elements in the Alps, oppressive narrowness in remote valleys and a seemingly inevitable fate of subordinates. While watching it a few months ago, I was looking for the soundtrack straightway because everything seemed to be in place in this work.

Zur Handlung nur soviel: ein Fremder kommt in ein Alpental, das unter der Knute eines Großbauern und seiner Söhne steht. Was der Fotograf noch im Schilde führt und wie es weitergeht, das solltet Ihr selbst anschauen, so es Euch interessiert. Alles andere wäre böse gespoilert. 😉 ABER: der Fremde spricht Deutsch mit amerikanischem Akzent und die Dorfbewohner Deutsch in tiroler Mundart! GENIAL!

For the plot only so far: a stranger is  coming in an Alpine valley, which is under the thumb of a large farmer and his sons. What the photographer has in his mind and what follows …  you should check it out by yourself if your are interested. Anything else would be evil spoilers. 😉 INGENIOUS!

Hier der Trailer / This is the trailer (with subtitles):

Advertisements

Autor: P.

Als Mittvierziger (zum Zeitpunkt der ersten Veröffentlichung hier) sind die Filmplakate die sich auf der Startseite des Blogs befinden, "Kunstwerke" die meine Kindheit und Jugend geprägt haben. Dort sind wohl die Wurzeln meines Hobbys zu verorten. Schwarz-Weiß ist heute noch genauso beliebt, wie es in meiner Kindheit noch solche Übertragungsgeräte gab. ;) Und das Schöne an der Sache ist, es gibt dazu auch die passenden Spiele-Settings! Besucht meine Seite :) : https://histofantasyandpulp.wordpress.com/

Ein Gedanke zu „Urlaub und ein Film (Das finstere Tal) – eine Empfehlung“

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s