Spielbericht – Kings of War (Oger/Zwerge vs. Königreiche der Menschen/Zwerge)

Battle Report – Kings of War (Ogres/Dwarfs vs. Kingdoms of Men/Dwarfs)

Spielbericht

Am Freitag vor zwei Wochen war ich bei meiner Spielergruppe. Es war vor einigen Wochen ein Spielenachmittag/-abend angesetzt und zwar ganz im Zeichen von „Kings of War“. Ich freute mich, da sich folgende Kombattanten angesagt hatten: Die Herde, Elfen, Königreiche der Menschen, 2 x Zwerge und meine Oger (mit einer kleinen Unterstützung durch die Mächte der Natur). Für mich die Gelegenheit, nach etlichen Spielen, einmal gegen ein anderes Volk anzutreten. Aber meistens kommt es anders, und öfter als man denkt! 😉 Es waren, mit mir, nur zwei relativ regelfeste Spieler anwesend, ein Spieler, der das System kennenlernen wollte und der Rest sah sich als „in Ausbildung“. Wir beschlossen, dass wir eine „1 gegen 1“- und eine „2 gegen 2“-Paarung stattfinden lassen wollten. Und wie der Würfelgott es so wollte, stand ich als Mentor dem hineinschnuppernden Zwerg zur Seite – gegen einen weiteren Zwerg mit menschlichem Verbündeten. Also wieder gegen (aber auch mit) Zwerge!

The Friday two weeks ago I visited my gaming group. A games afternoon/ evening was scheduled several weeks ago namely all about „Kings of War“. I was looking forward to it, because following combatants were announced: The herd, Elfs, Kingdoms of Men, 2 x Dwarves and my Ogres (with a Little support from the Forces of Nature). For me the opportunity to play against other armies after several games versus Dwarves. But mostly, things happen different! 😉 Present were only two relatively solid regular Players (including me), a player who wanted to have a look inside the system and the rest of the bunch saw themself as „in training“. We decided that we had a „1 to 1“ and a „2 on 2“ -game. The dice god managed that I was the mentor to the „apprentice“-Dwarf  – playing against another Wwarf with human allies. So again fighting against (and together with) beardy Dwarves!

——————————————————————-

Armeeliste (Zwerge 1.000 Punkte, Oger 1.500 Punkte)

  • König, Schnitterklinge (King, Blade of Slashing)
  • Steinpriester, Todeslied (Stonepriest, Bane Chant)
  • Kanone (Ironbelcher Cannon)
  • Regiment Musketenschützen (Ironwatch Rifles)
  • Regiment Armbrustschützen (Ironwatch Crossbows)
  • Regiment Eisengarde, Wurfbulldoggen (Ironguard, Dwarven Throwing Mastiffs)
  • Regiment Schildbrecher, Wurfbulldoggen (Shieldbreakers, Dwarven Throwing Mastiffs)
  • Regiment Eisenkrieger, Wurfbulldoggen (Ironclad, Dwarven Throwing Mastiffs)

 

  •  Schamane (Warlock)
  • Horde Krieger, Schnitterklinge (Warriors, Blade of Slashing)
  • Horde Rote Goblins (Red Goblins)
  • Regiment Berserker (Berserkers)
  • Regiment Donnerschützen (Boomers)
  • Bombenwagen der Roten Goblins (Red Goblin Blaster)
  • Riese (Giant)
  • Mammut (Mammoth)
  • Regiment Elementare, Feuer (Elementals, Fire)
  • Höherer Elementar, Feuer (Greater Elemental, Fire)

—————————————————————-

Armeeliste (Königreiche der Menschen 1.000 Punkte, Zwerge 1.500 Punkte)

  • General auf geflügelter Bestie, Schnitterklinge (General on Winged Beast, Blade of Slashing)
  • Zauberer, Heilung (Wizard, Heal)
  • Kriegsbestie, Ballista (Beast of War, Ballista)
  • Trupp Arkebusiere (Arquebusiers)
  • Trupp Berittene Kundschafter, Pistolen (Mounted Scouts, Pistols)
  • Regiment Hausgarde (Foot Guard)
  • Regiment Pantherstreitwagen, Trank d. Mutes (Sisterhood Panther Chariot,)

 

  • König (King)
  • Kriegsschmied (Warsmith)
  • Zauberer, Heilung (Wizard, Heal)
  • Orgelkanone (Ironbelcher Organ Cannon)
  • Musketenschützen (10) (Ironwatch Rifles)
  • Musketenschützen (10) (Ironwatch Rifles)
  • Regiment Eisengarde, Wurfbulldoggen (Ironguard, Dwarven Throwing Mastiffs)
  • Regiment Eisengarde, Wurfbulldoggen (Ironguard, Dwarven Throwing Mastiffs)
  • Regiment Schildbrecher, Wurfbulldoggen (Shieldbreakers, Dwarven Throwing Mastiffs)
  • Trupp Waldläufer (Rangers)
  • Trupp Berserker (Berserkers)
  • Regiment Hausgarde (Foot Guard)

 

Wie Ihr sehen könnt, handelte es sich um kunterbunte Listen. Letztlich hatten sich zwei Zwergenkönige bei ihrem Streit jeweils Unterstützung von anderen Mächten geholt. Dabei wurden die Menschen von einem klitzekleinen Kontingent aus Basilea begleitet und die Oger hatten sich Feuerelementare angelacht. Woher die kamen und wer sie kontrollierte (waren es etwa der Ogerschamane oder lauerte im Hintergrund etwa ein – unsichtbarer – Druide?) war unbekannt. Wir erwürfelten das Szenario “Beherrschen” (nach sechs, evtl. sieben, Runden zählten jeweils Einheiten innerhalb von 12 Zoll um den Schlachtfeldmittelpunkt). Ein erneutes Deja-vue. Der Mittelpunkt war diesesmal ein großer Obelisk voller Runen.

As you can see, there were very colourful armies. It seems that two dwarf kings had brought support of other powers with them in their dispute. The Kingdom of Men were accompanied by a tiny contingent of Basilea and the Ogres ‚caught‘ some fire elementals. Who controlled them (the Warlock or some lurking – invisible – Druid in the background) was unknown. We got the scenario „Dominate“ (after six, possibly seven, rounds all units within 12 inches around the battlefield center are counting). Again a deja vue. The centerpiece was this time a large obelisk full of runes.

1
Die Aufstellung / The battleline

Die Bilder sind leider schlecht, denn ich hatte nur mein Mobiltelefon zur Hand, den eigentlichen Fotoapparat habe ich zuhause vergessen. 😦 Mein Spielpartner Christoph schlug eine verweigerte Flanke vor. Begrifflichkeiten aus längstvergessenen Warhammertagen wurden wieder wach. Ob das aber so passend war? Wir werden es sehen. Während unsere Gegner ihre Einheiten wild mischten, wurde unsere rechte Flanke durch ein kleines Ogerkontingent repräsentiert, wobei der Begriff ‚Oger‘ schmeichelhaft war. Die Roten Goblins tummelten sich hier. Nebst ihrem Bombenwagen. In der Mitte, nahe einem Waldstück das an den Obelisken grenzte, waberten die Feuerelementare und die Donnerschützen. Die linke Schlachtfeldseite wurde von einem Mix aus kreischenden Ogern, Riesen und stummen, abwartenden Zwergen gebildet.

Unfortunately the pictures are bad because I have forgotten my camera at home and I only had my mobile phone at hand. 😦 My partner Christoph suggested a denied flank. Terminology from long forgotten Warhammer days. Would that help? We’ll see. While our opponents mixed their units wild, our right flank was represented by a small contingent of Ogres wherein the term ‚ogre‘ was flattering. It were the Red Goblins. Next to them their Blaster. In the center, near a forest next to the obelisk, the fire elementals and the Boomers gathered. The left battlefield was a mix of screaming Ogres, Giant and silent, waiting Dwarfs.

4
Zwerge und Oger / Dwarfes and Ogres

Auf unserer rechten Seite versuchten die schnellen Einheiten des Gegners durchzubrechen, hatten aber großen Respekt vor dem Bombenwagen. Nicht ganz zu Unrecht. Hier sieht man einen (schlechten) Schnappschuss von Andreas‘ wundervoll bemalten Figuren.

The fast units of our enemy tried to break through on our right flank, but had great respect from the Blaster. Here you can see a (bad) snapshot of Andreas‘ beautifully painted miniatures.

2
Die Alias-Pantherwagen / The count-as Panther Chariots
5
Berittene Kundschafter / Mounted Scouts

Links schossen die Kriegsmaschinen der Zwerge und Menschen was das Zeug hielt auf unsere Einheiten. Diese rückten jedoch stoisch vor!

On the left the dwarven and human war machines shot volley after volley on our units. However, these were advancing stoically!

3
Kanonen, Arkebusen und Ballistas / Cannons, Arquebuses and Ballistas

Letztlich prallten die Schlachtlinien aufeinander! Stahl auf Stahl, Krieger gegen Krieger! Die Ogerkrieger vernichteten die Waldläufer im Wald, Riese und Mammut Musketenschützen im offenen Feld. Die Kriegsbestie der Menschen traf auf einen großen Block Zwerge in der Mitte der rechten Flanke.

Ultimately, the battle lines meet each other! Steel on steel, warrior against warrior! The Ogre warriors destroyed the rangers in the forest, the Giant and the Mammoth the Ironwatch rifles in the open field. The Beast of war hit a large block of dwarfs in the middle of the right flank.

6
Wo sind all‘ die Zwerge hin / Whera are all the Dwarfes gone
7
Stahl auf Stahl / Steel on Steel

Währenddessen hatte das Regiment Feuerelementare und der große Feuerelemtar den Wald besetzt. Nach einigen Runden bedrohte jedoch das große Regiment Hausgarde der Menschen die magischen Wesen. Es blieb mir nichts anderes übrig, als einen Angriff zu starten. Nach zwei Runden erloschen die Flammen. Bei dieser Gelegenheit wurden auch meine Donnerschützen vernichtet.

Meanwhile the regiment of Fire Elementals and the large Fire Elemental had occupied the forest. After a few rounds, however, the big regiment Foot Guard threatened the magical creatures. There was nothing else I could do than launching an attack. After two rounds the flames were extinguished. On this occasion the thunder shooters were destroyed too.

9
Hell lodern die Flammen / The flames are burning hot

Rechts durchbrach der Bombenwagen die Reihen der Goblinhorde und steuerte auf die leichten Reiter und die Streitwagen zu. Durch Beschuss wurde er aber frühzeitig zur Explosion gebracht. Dies verursachte Verluste sowohl bei der Goblinhorde, als auch bei den Riesenwölfen/Panther-Streitwagen. Kurz vor Spielende wurden diese und auch die leichten Reiter von den Roten Goblins ausgeschaltet.

On the right the Goblin Blaster broke through the ranks of the Goblin horde and headed for the Mounted Scouts and the chariots but was detonated early by shelling. This caused losses in both the Goblin horde, as well as the giant wolves / Panther Chariot. Shortly before game ended these and the Mounted Scouts were kicked off by the Red Goblins.

10
Grau gegen Grün / Grey against Green

Gegen Ende von Runde 4 erkannten Christoph und ich plötzlich, dass das Spielziel nicht die Vernichtung feindlicher Einheiten war, sondern dass wir uns im 12-Zoll-Umkreis um den Obelisken befinden mussten. Dies hatte zur Folge, dass wir versuchten noch mit möglichst vielen Einheiten dort anzukommen. Doch das verweigerte Flankenmanöver kostete uns den Sieg. Die verbliebenen Einheiten von Ogern und Zwergen waren zu sehr verstreut, bzw. zu langsam um noch nennenswert heranmanövriert werden zu können.

Towards the end of round 4, we suddenly realized that the victory condition was not the destruction of enemy units but that we had to find ourselves at the obelisk in the 12-inch radius. This meant that we were still trying to come up to that with as many units as possible. But the refused flanking maneuver costed us the victory. The remaining units of ogres and dwarves were too scattered, or even appreciably to slow for that.

11
Das Ende / The End

Fazit / Conclusion:

Wieder nichts mit Sieg! 😉 Naja, nicht so schlimm. Dafür wieder etliches gelernt. Meine Oger waren in diesem Spiel die kampfstärkeren Einheiten auf unserer Seite und räumten einige gegnerische Einheiten vom Feld. Für die Fernkampfeinheiten muss ich mir etwas überlegen. Entweder vergrößern, oder gänzlich entfernen. Christoph und ich waren uns darüber hinaus einig, dass die „Verweigerte Flanke“ für dieses Szenario völlig ungeeignet war. Kings of War ist eben kein Warhammer! 🙂

Again, no victory! 😉 Well, not that bad. But furthermore learned. In this game my ogres were harder units on our side and put some enemy units from the field. I have to think about my shooting units. Either making them larger, or remove them entirely. Christoph and I agreed that the „Denied flank“ for this scenario was totally unsuitable. Kings of War is just not Warhammer! 🙂

Advertisements

Autor: P.

Als Mittvierziger (zum Zeitpunkt der ersten Veröffentlichung hier) sind die Filmplakate die sich auf der Startseite des Blogs befinden, "Kunstwerke" die meine Kindheit und Jugend geprägt haben. Dort sind wohl die Wurzeln meines Hobbys zu verorten. Schwarz-Weiß ist heute noch genauso beliebt, wie es in meiner Kindheit noch solche Übertragungsgeräte gab. ;) Und das Schöne an der Sache ist, es gibt dazu auch die passenden Spiele-Settings! Besucht meine Seite :) : https://histofantasyandpulp.wordpress.com/

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s